Berichte

Eine kurze Anreise zum Punktspiel gab es am Samstag für die Elsterwerdaer Volleyballer, denn die Spielgemeinschaft Prieros/KWH trägt seine Heimspiele in Königswusterhausen aus. 

Zunächst ging es gegen den Tabellenführer vom VC Luckenwalde in Spiel eins des Tages spannend zu. Der ESV trotzte dem Tabellenbild (Erster gegen Neunter) im ersten Satz lange und hatte am Ende bei 25:27 das Nachsehen. Der Mut war verflogen. So endeten die anderen beiden Sätze deutlich (-15; -12) bei einer am Ende klaren 0:3-Niederlage. 

Die kurze Pause nutzten die ESVler um sich auf Spiel zwei neu einzustellen. Einige kleine Änderungen in der unterbesetzten Außenannahme (3 Spieler fehlten auf dieser Position) halfen anfangs auch. Die Spielgemeinschaft verzichtete im ersten Satz auf einige Stammkräfte, sodass der erste Abschnitt mit 25:20 relativ deutlich gewonnen wurde. Auch Satz zwei lief im ersten Drittel noch sehr ausgeglichen. SG Prieros/KWH änderte danach einige Sachen im Aufschlag und im Block. Hierauf fehlte die Antwort des Elsterwerdaer Teams. Auch die Wechsel im Zuspiel und in der Außenannahme konnten das Bild nicht ändern. Mit 1:3 (20; -17; -16; -10) wurde dieses Match schlussendlich deutlich abgegeben. Gegen die Ligaspitze reicht es derzeit leider nicht.

Am nächsten Spieltag (14.02.2015) ist HEIMSPIELTAG und dieser wird in Herzberg in der OSZ-Halle ausgetragen. Der Spieltag selbst startet erst um 13:00 Uhr, sodass ab ca. 14:30 Uhr mit dem Startschuss für unsere Männer zu rechnen ist. 

Unser Dank gilt

Termine

Keine Termine