Berichte

Wenn es am 14.02.2015 ab 14:30 Uhr für die Elsterwerdaer Volleyballer in heimischen Gefilden um Punkte in der BBL geht, ist bei der Anreise zu beachten dass der Spielort die OSZ-Halle in Herzberg ist. Die 5 Neuen beim ESV sind allesamt Nachwuchsspieler aus Herzberg und so kam die Mannschaft auf die Idee einen Spieltag in Herzberg auszutragen. Damit die Volleyballfreunde aus Elsterwerda nicht zu zeitig anreisen brauchen, startet der Spieltag auch erst um 13:00 Uhr.

Heimspieltag in HerzberIn Spiel eins des Tages treffen zunächst TSGL Schöneiche und SV Schulzendorf aufeinander. Die Brisanz des Spieltages besteht darin, dass alle drei Teams stark abstiegsbedroht sind (Info: Platz 8 und 9 steigen direkt ab, aber auch 7 und 6 könnte es erwischen, da derzeit zwei Brandenburger Teams das Tabellenende der Regionalliga Nord/Ost zieren). Die Volleyballer aus Elsterwerda müssen auf jeden Fall punkten, wenn die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiterleben soll. In Spiel zwei, ab ca. 14:30 Uhr, greifen die ESVler dann das erste Mal an. Schöneiche wird der Gegner sein. Direkt danach steigt das Spiel gegen Schulzendorf.

Acht Spiele bleiben den Männern aus Elsterwerda in dieser Saison noch um eine Kehrtwende zu erzielen. Es ist vor allem wichtig, spielerische Verbesserungen nach zwei Dritteln der Saison nachzuweisen, damit das Team darauf aufbauen kann und eine positive Entwicklung nimmt. Punktuell waren einige Ansätze bei den letzten Aufgaben bereits zu sehen, nun geht es darum diese Ansätze in eine konstante Qualität umzuwandeln.

Let´s go ESV!

Unser Dank gilt

Termine

Keine Termine