Berichte

Daumerlings Wanderschaft nach WildauEs war einmal ein Trainer, der hatte fünf kleine Volleyballer, noch kaum größer als ein Daumen...
Sie hatten aber Courage im Leibe und sagten zu ihrem Trainer: „Trainer, wir wollen endlich in die Welt hinaus und gegen die anderen Mannschaften Volleyball spielen!“
„Recht so“, sprach der Trainer, nahm Balltasche und Trikots und sie machten sich auf den Weg in die weite Welt hinaus - nach Wildau.

Angekommen begegneten ihnen ein Haufen „Räuber“. Nämlich aus Potsdam, Cottbus, Angermünde und Königs-Wusterhausen. Die hatten vor, den fünf kleinen Volleyballern jede Menge Punkte zu stehlen. Was viele überraschte: Unsere tapferen Volleyballer fanden ihrerseits immer wieder einen Weg in die Schatzkammer der Räuber und nahmen so selbst jede Menge Punkte mit nach Hause. Fast wäre es geglückt,  sich einer ganzen Schatztruhe zu bereichern und ein Spiel zu gewinnen. Im letzten Moment wurden sie aber von den Räubern entdeckt und mussten die Truhe stehen lassen. Mit vielen kleinen Punkten im Gepäck traten unsere tapferen Helden den Heimweg an und bereiten sich nun auf ihr nächstes Abenteuer am 22.02.2015 in Potsdam vor.

Die Daumerlinge für Elsterwerda waren:
Bruno, Maximilian, Florian, Lukas und Kai

 

Unser Dank gilt

Termine

Keine Termine