Berichte

Am Sonntag, den 17.01. war es endlich soweit. Mit der Altersklasse U12 starteten nun auch unsere jüngsten Volleyballer in ihre Saison. Die Jungs der Jahrgänge 2005-2007 spielten in drei Mannschaften in den Staffeln A-C. 

Die „erfahrenen Hasen“ unter ihnen (Lukas Hoyer, Kai Heiner und Florian Süß) spielen bereits in ihrer zweiten Saison und vertraten den ESV in Staffel A. Mit Siegen gegen die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen (2:1) und die Jungs vom VC Wildau (2:0) konnten die ersten Punkte der Saison eingefahren werden. Niederlagen gab es gegen die Mannschaften vom VC Potsdam Waldstadt (1:2) und VC Angermünde (0:2). Ein ausgeglichener Spieltag für unsere Jungs, an dem die positive Entwicklung im Vergleich zur letztjährigen Saison bereits erkennbar war.

Ihren ersten Volleyball-Spieltag erlebten Collin Kreher, Eric Lokau, Justin Böhme, Lennard Beckstein und Marek Heinze. Sie haben erst in dieser Saison mit dem Volleyballtraining begonnen und konnten sich in den Staffeln B und C mit den anderen Mannschaften messen. In der Staffel B hatte es an diesem Spieltag für Collin, Justin und Marek noch nicht zu einem Sieg gereicht. Jedoch war auch hier schon ansatzweise zu erkennen, dass die Jungs in der Lage sind, die im Training erlernten Fähigkeiten auf dem Spielfeld umzusetzen. Auf den ersten Sieg müssen sie bestimmt nicht mehr lange warten. 

Eric und Lennard vertraten den ESV in der Staffel C. Durch sehr sichere Aufschläge gelang es ihnen, die Gegner ein ums andere Mal unter Druck zu setzen und nicht ins Spiel kommen zu lassen. Am Ende des Spieltages standen dann 5 Siege in 5 Spielen auf dem Protokoll! Das Aufschlagtraining hatte sich also bereits bezahlt gemacht. Jetzt gilt es, fleißig weiter zu trainieren, um auch zukünftig gegen stärker werdende Gegner den einen oder anderen Sieg einfahren zu können.

Für alle Kinder waren die zahlreich mitgereisten Eltern eine tolle Unterstützung! Dafür ein großes Dankeschön!

 

Unser Dank gilt

Termine

Keine Termine