Berichte

Das diesjährige Landesfinale im Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia fand am vergangenen Dienstag in der MBS-Arena in Potsdam statt. Die Friedrich-Starke-Grundschule aus Elsterwerda, vertreten durch die ESV-Volleyballer Pascal Engelmann, Clemens Kümmel, Lukas Hoyer, Florian Süß und Kai Heiner, qualifizierte sich als Regionalmeister für dieses Turnier. Insgesamt fünf Mannschaften spielten untereinander den diesjährigen Landesmeistertitel aus. Gespielt wurde im Modus „jeder gegen jeden“. Die Jungs vom ESV konnten ihre Spiele gegen Potsdam und Schulzendorf jeweils mit 2:0 gewinnen. Niederlagen gab es gegen Geltow (1:2) und gegen Neuruppin (0:2). In einem insgesamt sehr spannenden Turnier blieb lediglich Neuruppin ohne Niederlage und wurde somit verdient Landessieger. Die Mannschaften auf den Plätzen 2 bis 4 waren alle punktgleich. Unsere Jungs von der Friedrich-Starke-Grundschule hatten durch den gewonnenen Satz gegen Geltow (Werderaner VV) das bessere Satzverhältnis und gewannen somit am Ende den Vizemeistertitel. Herzlichen Glückwunsch!

Unser Dank gilt

Termine

Keine Termine